UsNeueTuer zurueck
Karte-goldschmieden-VS
u-neuhaus-online_KeksKlau
u-neuhaus-Ausstellung
dalang grau

 

Wand grau

Hier noch mal der Text in leserlich

Keks-Klau

Im Januar 2013 machte das „Krümelmonster“ von sich reden. Die Firma „Bahlsen“, weltbekannte Keksfabrik, hatte vor ihrem denkmalgeschützten Stammhaus in Hannover einen großen goldenen „Leibnizkeks“ an goldener Kette in einer Brezelumrandung hängen, getragen von zwei Knaben.
Dieser Keks war entwendet worden und der anonyme Brief, unterzeichnet mit „Krümelmonster“, forderte zum Auslösen des wertvollen Symbols  Schokokekse für Kinderheime.
Nach Lösekekszahlung tauchte das goldene Wahrzeichen vor der Universität  Hannover, am
Hals des bronzenen Niedersachsenpferdes wieder auf. Es wurde mit großem Trara geborgen.
   Mit Bezug zu diesem kuriosen Ereignis habe ich in meiner Werkstatt, - und mit Unterstützung der FH Hildesheim –den kleinen Keks in Silber nachgefertigt und auch vergoldet, damit schöne Frauen sich mit diesem amüsanten Zitat schmücken können.

 

Richtpfeil_petrol grau

HofBode_Ausstellung
Einl.-Weetzen-4-19
Grau-Papier unter schrift

Jede Woche fortlaufende Goldschmiedekurse, Beginn Mittwoch, 16.1. 2019;
nächste Sa.Termine: 23.Februar; 22.Juni; 12.Oktober 2019

für weitere Informationen  und Buchung wenden Sie sich gerne an mich

telefonisch 0511 / 714 355

oder senden Sie mir eine E-Mail:
u-neuhaus@online.de.